Allgemeine Geschäftsbedingungen
1.

Buchung
Eine Buchung kann mündlich, telefonisch, schriftlich oder per Internetbuchung erfolgen. Mit der Buchung bieten Sie uns den Abschluß eines Reisevertrages aufgrund der in der Ausschreibung enthaltenen Leistungsbeschreibung und Preise verbindlich an. Der Vertrag kommt mit unserer Bestätigung zustande. Sollte der Inhalt der Bestätigung von Ihrer Anmeldung abweichen, so liegt ein neues Angebot von uns vor, das Sie innerhalb von fünf Tagen nach Kenntnisnahme durch ausdrückliche oder schlüssige Erklärung (z.B. Zahlung des Reisepreises oder Leistung einer Anzahlung) annehmen können.

2. Anzahlung / Restzahlung
Liegen zwischen der Buchung und der gebuchten Passage mehr als ein Monat, ist ein Betrag in Höhe von 10% des Reisepreises als Anzahlung zu leisten. In allen anderen Fällen ist der gesamte Reisepreis sofort zu zahlen. Haben Sie eine Anzahlung geleistet, ist der Restbetrag einen Monat vor der Fahrt fällig. Bitte überweisen Sie alle Beträge unter Angabe der Vorgangs- oder Rechnungsnummer aus folgendes Konto:
Knopf-Reisen
Postbank Hamburg
BLZ 200 100 20
Konto: 66639203
3. Rücktritt / Umbuchung
Der Reisegast kann jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten. Die Rücktrittserklärung muss schriftlich erfolgen und wird wirksam an dem Tag, an dem Sie bei Knopf-Reisen eingeht. Es werden folgende Stornierungsgebühren fällig:
bis 30 Tage vor Reiseantritt: 10%
ab 14 Tage vor Reiseantritt: 30%
ab 7 Tage vor Reiseantritt: 60%
am Reisetag oder bei Nichtantritt der Reise 100%.
Auf Wunsch des Kunden kann die Reiseanmeldung hinsichtlich des Reisetermins oder des Reiseziels (Umbuchung) geändert werden. Dafür wird ein Umbuchungsentgelt von 15,00 € pro Buchung erhoben.
4. Gültigkeit der Reiseunterlagen
Die Reiseunterlagen werden nach den Wünschen des Kunden ausgestellt. Wenn bei der Buchung falsche Angaben zum Reisezeitraum oder zum Fahrzeug gemacht werden (Länge, Gewicht, ...), kann es sein, das die Reiseunterlagen ungültig sind und vor Ort nicht akzeptiert werden. Der Kunde haftet in diesem Fall für die Kosten einer Umbuchung bzw. einer Stornierung der Unterlagen.
5. Ergänzung
Für alle hier nicht aufgeführten Punkte gelten die Reise- und Beförderungsbedingungen, des jeweiligen Leistungsbringers.

Sollten Ihnen die Reise- und Beförderungsbedingungen, des jeweiligen Leistungsträgers nicht bekannt sein, machen wir Sie Ihnen gerne zugänglich.